Hochzeitsfotograf Andreas Hasenkamp

Hallo, danke für Ihr Interesse an einem professionellen Hochzeitsfotografen für den Großraum Münster in NRW.

Anscheinend wünschen Sie zuverlässiges Arbeiten mit guter Ausrüstung und einiger Erfahrung bei einem solchen Ereignis, wichtig und turbulent.

Nennen Sie doch bitte Ihre Wünsche, dann kann ich kalkulieren. Sie bekommen dann einen Festpreis für Ihre Hochzeitsfotos.

Ich spreche hier einige Aspekte an, die für das Vorgespräch wichtig sind.  

Ein Treffen vorab? Zum Pläne schmieden, für Ideen …

Schön ist es, sich nach einer Einigung einmal vor der Hochzeit zu treffen, um sich ein wenig kennenzulernen. Äußern Sie Ihre speziellen Wünsche und Vorlieben, lassen Sie uns Möglichkeiten erkunden. Ein paar Absprachen gehören auch dazu, dann bleibt mehr Freiraum fürs Spontane.

Außerdem ist bei diesem Treffen oder einem weiteren ein Foto-Shooting möglich – daraus kann auch ein Fotoalbum entstehen. Das kann auf Wunsch auch schon zur Hochzeit fertig sein – einige Eindrücke von einem solchen Fotobuch hier:

Fotoalbum, dessen Fotos bei einem Vorab-Treffen entstanden: Fotos: A. Hasenkamp, Münster.

 

Fotoalbum auf dem Geschenke-Tisch einer Hochzeit.

… ein wenig planen, Wünsche äußern

Welche Stationen hat die Hochzeit – in Münster und Umgebung oder auch weiter weg? Standesamt, Kirche, Ort der Feier?  Welche Uhrzeiten haben Sie in etwa geplant, bis wann sollte der Hochzeitsfotograf dabei sein? Wie groß wird das Ganze, wie viele Gäste erwarten Sie in etwa?

Wie Sie vermutlich auf meinem Internet-Auftritt gesehen haben, sind einige Motive inszeniert, anderes sind ungeplante Aufnahmen aus dem Moment heraus, sogenannte Reportagefotografie. Meist ist diese Verbindung  gern gesehen – was meinen Sie?

Von Motiven und Möglichkeiten

Einige Motive sind Standard, die sollten wir vorab durchgehen (besonders Gruppenfotos). Ich kann dann später – wenn die Hochzeit näher rückt, Pläne konkreter werden – anhand Ihrer Pläne zum Ablauf, den Angaben zu den Örtlichkeiten und der Zahl der Gäste abschätzen, wie wir die Aufnahmen angenehm in die Feier einbauen bzw. Freiräume dafür einplanen (das kann für die zwei Hauptakteure des Tages ganz entspannend sein bei all dem Trubel). Ihre Heirat ist das Wichtigste.

Ich würde Sie und die jeweils nötigen Personen dann gezielt „herausziehen“, wenn es passt. Ort und Technik stehen dann bereit, wir können zügig Ihre Wünsche umsetzen. Auch da ist dann Platz für etwas Spontanes.

Von den Fotos im Reportage-Stil der Hochzeitsfotografie werden Sie nicht viel merken – ich bin überall und nirgends, unauffällig. Freuen Sie sich auf Fotos von Situationen, die sie zum Teil gar nicht bemerkt haben.
Sie kennen wahrscheinlich die Örtlichkeiten – erzählen Sie mir als Ihrem Hochzeitsfotografen davon.

Da die Locations von Münster meist nicht weit weg sind,  schaue ich mir sie auch eigenhändig an. Schöne Hintergründe, schöne Vordergründe, gutes Licht sind  wichtig und vorweg ohne großen Aufwand zügig zu finden.
Am Rande angemerkt: Für gute Bildqualität setze ich neben meiner Erfahrung zwei Spiegelreflexkameras eine, eine Reihe von Objektiven, die durch ihre Lichtstärke mit wenig Blitzerei auskommen und besondere Effekte bieten, und für andere Zwecke mehrere Blitze zur Ergänzung des Lichts.

Was sind Ihre Vorstellungen beim Lieferumfang?

Was Sie bekommen möchten

Folgendes ist u.a. möglich:

Eine DVD oder ein USB-Stick mit den besten Fotos, a) in hoher Auflösung, prima zum Ausdrucken nach eigenem Geschmack, b) als Online-Galerie (für das
Betrachten im Browser, passt wohl auch fürs Smartphone), c) als selbstablaufende Fotoshow, geeignet für Computer und viele Fernseher.

Die Zusatzoptionen b) und c) verursachen (gleichen Inhalt vorausgesetzt) nur geringen Mehraufwand (je 30 Euro zzgl. Umsatzsteuer von 19 %, Formate sprechen wir vorher ab).

Ausdrucke für Dankeskarten zum Verschicken: Da bietet sich etwa das Format A6 an – die Postkartengröße passt in die günstigen Briefumschläge.
Größer geht auch – bis DIN A1, aber da bräuchte man schon eine Wand, um sie aufzuhängen. Preis 1,20 Euro zzgl. USt. pro Stück für die ersten zehn, jedes weitere 0,80 Euro.

Collagen, die durch mehrere Fotos das Geschehen des Tages in ein Bild bringen (eher für größere Papierformate sinnvoll, Preis für Gestaltung ab Euro 45 zzgl. Umsatzsteuer, zzgl. Druckkosten je nach Format und Kosten für Versand oder Ähnliches). Sie können auch selbst die Fotodateien für das Kreieren einer Collage nutzen.

Gestaltung eines Fotobuchs – das kann man allerdings heute auch als Laie selbst abwickeln. Sie kennen sicher die einschlägigen
Fotobuch-Anbieter. Der Unterschied liegt dann in der Vorbereitung der Bilder (nicht immer muss alles eckig sein), der Kombination der Bilder und weiteren gestalterischen Elementen. Ich berechne für das Gestalten des ersten Fotobuchs (bis 32 Seiten) Euro 220 (weitere Exemplare je 10 Euro zusätzlich), die Druckkosten reiche ich ohne Aufschlag weiter.
Auch wenn Sie das Fotobuch selbst erstellen möchten, sollten wir kurz über Ihre Vorstellungen sprechen. Häufig ergibt sich noch eine Idee für ein Fotomotiv, etwa ein Panoramafoto, mit dem sich eine ganze Doppelseite gestalten lässt oder der Hintergrund für darüberliegende Fotos.

Bei einem Tageseinsatz ist für ordentliche Arbeit an dem Tag und in der Aufbereitung mit einem Preis ab 850 Euro zzgl. Umsatzsteuer zu
rechnen. Es ist üblich, die Hälfte des Preises anzuzahlen; ich reserviere dann diesen Arbeitstag ganz für Sie (und plane Zeit für die Vorbereitung ein).